Wunstorf

Gärtnern und genießen

Kita St. Gertrud

Unsere neue Kindertagesstätte verrät Ihr Konzept auf einen Blick: Selbst die Spielgeräte sind in Erdbeer- und Apfelform. Passend dazu wurden Obstbäume und Sträucher gepflanzt und ein Beet zur Bestellung durch die Kinder angelegt. Kartoffeln, Karotten und Kräuter - und alles wird gemeinsam gekocht und gegessen. Da macht das Essen besonders Spaß!

Benannt ist die Kita nach der heiligen Gertrud von Nivelle, der Schutzpatronin der Gärtner und der Feld- und Gartenfrüchte. Früher begann mit Ihrem Gedenktag am 17. März die Frühjahrsarbeit auf dem Land, weswegen Gertrud auch als Frühlingsbotin, "Sommerbraut" oder "erste Gärtnerin" galt.

Diesem Gedanken folgend startet die Kita mit Eltern und Kindern im Frühjahr eine gemeinsame Gartenaktion zur Vorbereitung der Beete und die Aussaat von Gemüse und Kräutern.

Wir orientieren uns an der Pädagogik der Mater Margarete Schörl und Emmi Pikler und arbeiten nach dem KTK-Gütesiegel.

 

Unseren Aufnahmeantrag finden Sie unter folgendem Link

http://www.kinderbetreuung-in-wunstorf.de/

Download

Caritas Hannover Flyer St. Gertrud