Vahrenheide-Ost

Offen und lebendig

Familienzentrum Carl-Sonnenschein-Haus

Im Kindergarten ermöglicht eine kleine Gruppengröße eine individuelle Arbeit mit jedem Kind. Im Alltag gehen wir auf kulturelle Unterschiede ein, sodass sich jedes Kind ernst genommen und wohlfühlen kann. Ein Bestandteil des Tagesablaufs, mit vielen verschieden Angeboten für die Kinder, ist das gemeinsame Mittagessen. Dieses wird täglich frisch zubereitet. Hierbei legen wir Wert auf abwechslungsreiche und gesunde Kost.

Im Hortbereich werden die Kinder nach ihrem Schulbesuch persönlich empfangen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen sowie der Durchführung der Hausaufgaben, haben die Kinder die Möglichkeit an verschiedenen Freizeitaktivitäten teilzunehmen, z.B. Schwimmkurs, Werken, Forschen, und an vielen weiteren Angeboten. Dabei wird der Fokus auf das soziale Miteinander sowie den respektvollen Umgang gelegt.

Der Elterntreff  ist ideal, um sich einen Moment auszuruhen, sich mit anderen Eltern auszutauschen und Neues zu erfahren, zum Beispiel über das aktuelle Angebot an Kursen und Beratung. Frühe Hilfen, z.B. Babykurse, Angebote für Schwangere; Erste Hilfe am Kind, Deutschkurs, Kindergarten-Vorbereitungsgruppen ebenso wie Migrationsberatung, Erziehungs- und Rechtsberatung oder auch Informationsveranstaltungen zu gesunder Ernährung und Naturheilverfahren.

Unsere Stadtteilmutter spricht mit den Familien, übersetzt  und begleitet. Sie wirkt als Kulturmittlerin und hilft vor allem Familien mit Migrationshintergrund, sich im Stadtteil zu integrieren.

In unserem Rucksackprogramm erhalten die Kinder in kleinen Gruppen Sprachförderung, darin werden auch die Eltern mit einbezogen und können zuhause die gelernten Inhalte vertiefen.

Dabei wird eine stetige Weiterentwicklung des gesamten Teams durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen gewährleistet.

Gemeinsame Familienausflüge, Kulturtreff-,  Museums- und Theaterbesuche usw. sorgen dafür, dass die Familien auch die Angebote in der Umgebung kennen lernen und ihren Lebensraum erweitern. Sie bewegen sich anschließend mit öffentlichen Verkehrsmitteln und identifizieren sich mehr mit ihrer neuen Heimat.

Gemeinsame Feste und Veranstaltungen mit der Pfarrgemeinde St. Franziskus und anderen kirchlichen, kulturellen und städtischen Einrichtungen unterstützen den Zusammenhalt im Stadtteil und gehören zum großen Netzwerk des Familienzentrums. 

Wir orientieren uns an der Pädagogik der Mater Margarete Schörl und Emmi Pikler, dem Early Excellence Ansatz und arbeiten nach dem KTK-Gütesiegel.

Download

Familienzentrum Carl-Sonnenschein-Haus

Aufnahmeantrag

Luca-Joel (4) und Elina-Sophia (4) freuen sich über die neuen Spielsachen! / C. Kemper

Familienzentren

Begeisterung im Carl-Sonnenschein-Haus

Rennfahrer, Puppenmama und Indianer – Rollenspiele oder beim Memory Sprache erlernen. Viele neue Spielvarianten und Lernmöglichkeiten gibt es jetzt, dank einer Spielzeugspende, für die Kinder des Familienzentrums Carl-Sonnenschein-Haus zu entdecken und auszuprobieren. mehr

Die Kinder des Carl-Sonnenschein-Hauses mit ihrem Bild / Daniela Tittel

Kinder & Jugend

Carl-Sonnenschein-Haus dankt den "Engeln" der Allianz

In der besinnlichen Vorweihnachtszeit bekamen die Kinder des Familienzentrums Carl Sonnenschein Haus Besuch vom Weihnachtsmann und seinen Engeln. Nun haben die Kinder des Familienzentrums ein Dankeschön an die Allianz überbracht. mehr

Vateraktion 1 - 007 - 2017_03_21 Vater Aktion Carl Sonnenschein Haus C Tittel (74)

Familienzentren

Väter in unseren Kitas

„Papa kommt heute mit!“ In den Kindertagesstätten und Familienzentren der Caritas Hannover finden regelmäßig Aktionen und Veranstaltungen statt, bei denen die Väter in den Mittelpunkt treten. mehr